Strammer Max goes multikulti…

Für den großen Hunger Zwischendurch heute mal ein old-fashioned  Raststätten Essen im neuen Outfit: Spiegeleier

Im Gegensatz zu dem vieler weiblicher  Foodies ist mein Gaumen ein bisschen zu sehr Kerl. Ihr könntet mir die Bude mit Pralinenschachteln tapezieren und die wären nach 12 Monaten noch so unberührt wie alljährlich mein Schokoweihnachtsmann. ’ne Pizza mit Sardellen, Kapern & Paprika hingegen führt schon beim bloßen Schreiben der Worte zu erhöhten Speichelfluss 🙂

Und weil das so ist, gab’s heute Spiegeleier, für die Vitamine Tomaten & Babyspinat, dazu Knoblochjoghurt und mein Lieblings-home-made-Ketchup mit Sternanis, yummi!

 

recipe for a hungry female moving guy

  • 1 tbs olive oil
  • eggs
  • some cherry tomatoes, divided
  • a handful baby spinach
  • 3 tbs greek yoghurt
  • 2 cloves garlic, chopped
  • a dripping olive oil
  • 2 tbs my yummi home-made ketchup with star anise

 

how to do

  • heat a skillet & add the 1 tbs oil
  • to break the eggs open & let them slide into the skillet
  • fry them
  • meanwhile mix the yoghurt with the garlic & the oil
  • take the fried eggs on a plate & add the tomatoes & spinach into the skillet to heat them for some minutes
  • arrange the vegetables on the eggs & pour the yoghurt & ketchup over them

 

smell, taste & go for the show…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s