quote of the day…

Was ich mag

Erster Gast in einem stillen,
weißgedeckten Restaurant.
Pinienschatten voller Grillen
neben menschenleerem Strand.

Kleine Hitze, Eisenguss,
Zwiebeln glasig werden lassen.
Kalter Cava, Zungenkuss,
Michkaffee aus großen Tassen.

Morgens etwas liegenbleiben,
abends etwas überhocken.
Tage keine Zeile schreiben,
Schnee in großen, lichten Flocken.

Maßanzüge und Krawatten,
Gartenbeizen, Wurstsalat,
kurze Hosen, Hängematten,
no inclusions, zwei Karat.

Bloody Mary über Wolken,
kaltes, frischgezapftes Bier,
Milch von Ziegen, frisch gemolken,
und Gedichte (nicht von mir).

Martin Suter, Schweizer Schriftsteller, 29.02.1948

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s