Indian in my hands…

Eine große Serviette, für die tropfende Sauce, um den Hals geknotet, den Teller auf dem Decolleté balancierend, Beine hoch…

Ich liebe es entspannt auf dem Sofa rumzulümmeln, mit der Fernbedienung rumzuspielen und dazu: Fingerfood!

Heute gab’s Naan gefüllt mit Hähnchenbrustfilet mariniert in Olivenöl, Knoblauch & Koriander, dazu Cherrytomaten & Raita. Yummy!

 

recipe for 2

  • 6 El Olivenöl
  • 2 Knonlauchzehen, gehackt
  • 1/2 rote Chilieschote, gehackt
  • Saft 1/2 Limone
  • 2 Hähnchenbrustfilets à 200 g
  • 1/4 Tasse Weißwein
  • 200 g Cherrytomaten, geviertelt
  • 1/ Tasse frischer Korianderblätter
  • Salz & schw. Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Rolle Ziegenfrischkäse, in dünnen Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 4 EL Joghurt
  • Saft 1/2 Limone
  • 2 Naan Brote zum Toasten mit Koriander & Kreuzkümmel

 

how to do

  • in der Hälfte des Olivenöls, Knoblauch, Limonensaft, Chilli & Hähnchenbrustfilet in einer Schüssel für 30 min marinieren
  • in der Zwischenzeit die Tomaten, Korianderblätter & Ziegenfrischkäse vorbereiten
  • den Ofen auf 100 Grad vorheizen
  • das marinierte Fleisch trocken tupfen
  • salzen & pfeffern
  • in Olivenöl jeweils auf beiden Seiten kurz anbraten, das Fleisch in einer Auflaufform im Ofen warm halten
  • den Bratensatz mit dem Weißwein ablöschen
  • Cherrytomaten hinzugeben & einköcheln lassen & mit Salz & Pfeffer abschmecken
  • die Tomaten & Sauce über das Fleisch geben
  • mit den Ziegenfrischkäsescheiben bedecken & Temperatur erhöhen, zurück in den Ofen geben bis der Käse geschmolzen ist
  • in der Zwischenzeit Joghurt, Limettensaft & 2 geschälte & gepresste Knoblauchzehen verrühren
  • das Naan toasten, öffnen, mit dem portionierten Fleisch & Tomaten füllen
  • dazu Joghurtsauce, Raita, reichen

 

smell, taste & go for the show…

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s