Babaganoush, Auberginenmus muss sein…

und noch was kleines Feines…

 

recipe for 2

  • 1 Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 handvoll Petersilienblätter, gehackt
  • 1 El Tahina
  • 2-3 El Joghurt
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Salz & schw. Pfeffer
  • getr. Chiliflocken

 

how to do

  • Aubergine mit der Gabel mehrmals einstechen, dann in die Mikrowelle für 5-7 Min. bei 600 Grad, wenn keine vorhanden dann den Backofen auf 150 Grad C vorheizen, die eingestochene Aubergine mit Olivenöl bepinseln und zwischen 10-15 min. garen, bis sie weich ist
  • die Aubergine abkühlen lassen und dann halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben
  • das Fruchtfleisch pürieren, sollte es zu bitter schmecken, Joghurt hinzugeben
  • Knoblauch, Zitronensaft, Tahina & Petersilie dazu geben
  • mit Salz & Chilies würzen

 

smell, taste & go for the show…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s