Grie Soß auf argentinisch zu Gauchos Standardgericht..

Chimchurri, jene legendäre grüne Sauce, die wohl Einwohner aus dem Mittelmeerraum nach Argentinien und Uruguay gebracht haben, ist nicht nur schnell gemacht, sondern auch wirklich köstlich zu Gegrilltem.

Wenn das Fleisch dann noch 4-8 Std. darin mariniert wird, dann aber yummi!

 

recipe for 2

  • 500 g Hüftsteack, in Scheiben
  • 1 Bd. glatte Petersilie, gehackt
  • 1 handvoll fr. Oregano
  • 1 handvoll fr. Thymian
  • 2-3 Schalotten, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 kl. rote Chilischote, entkernt, gehackt
  • 1-2 EL grobkörniges Meersalz & gemahlenen fr. schw. Pfeffer
  • Cherrytomaten, geviertelt
  • der Saft 1 Limette & je nach Geschmack, den Limettenabrieb
  • Olivenöl
  • 1-2 El Rotweinessig

 

how to do

  • in einen gr. Mörser die Kräuter, die gehackten Schalotten, Chili & den Knoblauch und Meersalzkörner geben, alles mit dem Stößel bearbeiten
  • die Masse mit dem Öl & dem Limettensaft & auch dem Limettenabrieb auffüllen
  • einen Gefrierbeutel geöffnet in ein höheres Gefäß mit nicht zu gr. Durchmesser stellen, z.B. ein Weckglas
  • die Fleischscheiben hinzufügen und mit 2 El des Chimchurri, die grüne Sauce, dazugeben
  • weiteres Olivenöl & Rotweinessig hinzugeben
  • die Tüte mit einem Clip verschließen
  • für 4-6 Std im Kühlschrank marinieren lassen
  • die Cherrytomaten mit 2 EL Chimchurri vermengen, während das Fleisch kurz, was sonst, angebraten bzw gegrillt wird
  • das restliche Chimchurri separat dazu reichen

 

smell, taste & go for the show…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s