Bittersüßer Belgier…

I’m late, I know! Sehr spät, ich weiß! Ich hab‘ mir aus Gendergerechtigkeitsgründen ’ne Männergrippe gegönnt: Husten, Schnupfen, Heiserkeit und das Gefühl das 1917er Sterben könnte sich mit mir wiederholen 😉

Todkrank war mir nicht nach viel, und schon gar nicht nach kochen, also habe ich es deligiert. Bis dato dachte ich bekocht werden, wäre nett, aber nach mehr als 14 Tagen Nudeln in zwei Käsesaucevarianten, hatte sogar ich „Pasta-Liebhaberin-vor-dem-Herrn“ Lust auf Vitamine.

Gestillt habe ich das Bedürfnis dann mit Chicorée,  dem Grünzeug der Gemüse Competition des Monat Februar, mit einem super schnellen Rezept, mit nur wenigen Zutaten, aber einer ausgefallenen Kombi.

 

recipe for 2

  • 2 große oder 3 mittlere Chicorée, längst geviertelt
  • 30 g Butter
  • 2 Tl Olivenöl
  • 1 Vanilleschote, längst halbiert, Mark herausgekratzt
  • 1-2 El weißen Zucker
  • 1 1/2 Tl Koriandersamen, im Mörser zerstoßen
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml trockener Weißwein
  • Meersalz & frischer schw. Pfeffer
  • 3 kleine Thymianzweige

 

how to do

  • Butter & Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
  • herausgekratztes Mark & die Schote hineingeben
  • die Schnittseite der Chicoréeviertel mit etwas Salz & Zucker bestreuen
  • mit der Schnittseite in den karamellisierten Zucker setzen & etwa je nach Dicke 4-6 Minuten garen bis das Gemüse goldbraun karamellisiert ist
  • nach der Hälfte der Zeit wenden
  • Temperatur minimieren
  • Thymian & Koriander hinzugeben
  • Brühe, Wein & eine kräftige Prise schw. Pfeffer hinzugeben
  • zum Sieden bringen & garen bis der Chicorée so weich ist, dass man mit einem spitzen Messer mühelos in den Stunk stechen kann
  • Brühe abgießen & Schote entfernen

 

smell, taste & go for the show…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s