Kabeljaufilet mit Pistazien-Pinienkern-Kruste in Vichyssoise

 

recipe for 2

  • 2 Kabeljaufilets
  • 2 El Olivenöl
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 Radieschen, längst halbiert
  • grobes Meersalz

Pistazien-Pinienkern-Kruste

  • 75 g Butter,
  • 30 g Pistazien, leicht geröstet & gehackt
  • 30 g Pinienkerne, leicht geröstet & gehackt
  • 1/4 Tl Zucker
  • 2 El Zitronensaft

Vichyssoise

  • 100 g Koriander, 30 Sek. blanchiert & ausgedrückt
  • 150 g Rucola, 30 Sek. blanchiert & ausgedrückt
  • 1 El Olivenöl
  • 40 g Butter
  • 2 mittelgr. Schalotten, grob gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, zerstoßen
  • 1 mittelgr. Lauchstange, grüner & weißer Teil in feine Scheiben geschn.
  • 2 gr. Kartoffeln, geschält & in 2 cm gr. Stk. geschn.
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 25 g Spinatblätter

 

how to do

  • zuerst für die Kruste die Butter in einem Topf schmelzen, vom Herd nehmen
  • Pistazien, Pinienkerne, Zucker, Zitronensaft & Salz dazugeben & umrühren
  • auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen
  • 1 – 1 1/2 Std. in den Kühlschrank stellen bis die Butter ausgehärtet ist
  • für die Sauce Öl & Butter in einem Topf schmelzen, die Schalotten 4-5 Min.anschwitzen, Knoblauch & Lauch dazugeben für weitere 2-3 Min, dann die Kartoffeln unterrühren & 5-6 Min anschwitzen bis sie glänzen
  • die Hühnerbrühe zugießen, bei mäßiger Hitze zum Kochen bringen
  • 8-10 min garen, dann 1 Min den blanchierten Koriander & Rucola mitgaren, den Spinat  sowie 1 1/2 Tl Salz & eine kräftige Prise fr. Pfeffer hinzugeben
  • die Suppe pürieren & beiseite stellen
  • wenn die Butter für den Fisch gehärtet ist, den Backofenofen vorheizen
  • das Kabeljaufilet mit Öl bestreichen, salzen & pfeffern
  • ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Fisch drauflegen
  • jede Seite etwa 6-7 Min grillen, bis das Filet fast durchgegart ist
  • dann Blech herausnehmen & auf jedes Filet ein ausreichend großes Stück Butter auf jedes Filet legen, wieder in den Ofen schieben & weitere 2-3 Min überbacken
  • aus dem Ofen nehmen & mit Zitronensaft beträufeln
  • die warme Vichyssoise in tiefe Teller füllen, das Filet mit der Butterkruste hineinsetzen, die halbierten Radieschchenhälften dazugeben

 

smell, taste & go for the show…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s