Silvestermenu Teil II

Ja, es gab auch ’ne Hauptspeise, auch ne schnelle: Vongole à la marinara. Ewig  lang her, dass ich die das letzte Mal gegessen habe, hier im bayrischen Niemandsland ist das mit dem Kauf von Meeresfrüchten etwas schwierig. Nun aber habe ich etwas versteckt, aber im Nachbarort ein wunderbares Fischgeschäft mit italienischem Feinkost entdeckt 🙂

Nun wird alles gut, ich muss nicht mit Karpfen blau oder gar Fischstäbchen  enden.

Kurz vor Silvester überkam mich das Gelüst, ist das wirklich der Singular von Gelüste?, nach ganz profanen Muscheln in Weißweinsauce, dazu Baguette, ein Glas des Kochweines, in meinem Fall ein köstlicher Sauvignon Blanc aus Spanien, Gorrión, und es fühlt sich mitten im Deutschen Winter nach Sommer an.

 

 

recipe for 2

  • 1 kg Herzmuscheln, geputzt, die verschlossenen oder beschädigten, bitte aussortieren
  • Olivenöl
  • 5 Knoblauchzehen, gehäutet & grob gehackt
  • 1 Zwiebeln, gehäutet & gehackt
  • 250 ml Weißwein
  • 1 Biozitrone, geviertelt
  • 1 Bund glatte Petersilie, die Blätter mit einem Wiegemesser
  • Salz & fr. schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 

how to do

  • Öl in einem großen Topf erhitzen
  • Zwiebeln & Knoblauch hinzufügen
  • anschwitzen
  • die Muscheln hinzugeben
  • den Wein & Zitronenvierteln hinzugeben
  • den Topf mit einem Deckel verschließen
  • etwa 10 min, nach 5 min einmal gut durchrühren & die Petersilie dazu geben
  • die geöffneten Muscheln aus dem Sud nehmen, die verschlossenen entsorgen
  • die Muscheln mit dem Sud auf den Tellern anrichten
  • dazu frisches Baguette reichen

 

smell, taste & go for the show…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s