Haselnusskuchen mit Pfirsich & Himbeeren

Da ich vor ein paar Wochen entdeckt habe, dass ich doch stolze Besitzerin eines mindestens 3-4 m hohen Haselnussbaums bin & ich habe dieses Jahr sogar schon etwa ein 200 ml Glas voll geerntet. Da dieses Jahr kein Nuss-Sommer war, so viel Wärme mögen die angeblich nicht. Nun hoffe ich auf eine größere Ausbeute in den nächsten vielleicht wieder etwas durchwachseneren Jahre & dafür brauche ich dann ja auch Rezepte. Im neuen Kochbuch SIMPLE von Yotam Ottolenghi, ja, mein Nopi Hero, bin ich dann auch gleich fündig geworden.

 

recipe for 1 x  Ø 24 cm

  • 2 Tl Sonnenblumenöl
  • 2 gr. Pfirsiche, geschält, entkernt & in 1cm lange Stk. geschnitten (ich habe 6 Pfirsichhälften aus der Dose benutzt)
  • 200 g Himbeeren
  • 1 El + 320 g Zucker (ich habe nur 250 g genommen)
  • 200 g Butter, bei Zimmertemperatur
  • 3 gr. Eier
  • 150 g blanchierte, gemahlene Haselnüsse
  • 125 g Mehl
  • 1 1/2 Tl Backpulver
  • 1/8 Tl Salz

 

42240170_1864517573640906_5217346144547373056_n

 

how to do

  • den Backofen auf 170 Grad C vorheizen
  • die Pfirsichstücke, die Himbeeren mit 1 El Zucker in einer Schüssel mischen
  • beiseite stellen
  • in einer weiteren, größeren Schüssel den Zucker geben
  • die Butterstücke dazugeben & mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine schlagen bis es cremig ist
  • nach & nach die Eier dazugeben & weiter schlagen
  • die Haselnüsse & das Backpulver dazugeben
  • das Mehl hinein sieben & alles erneut mit dem Rührgerät unterrühren
  • den Boden der Springform mit Backpapier auslegen & das Papier & den Rand einölen
  • den Teig einfüllen & darauf die Früchte geben
  • die Form auf der mittleren Schiene in den Backofen geben
  • für 80 Min. backen & nach etwa 45 Min. oder aber wenn die Oberfläche anfängt zu dunkel zu werden, abdecken (bei mir ist der Rand etwas zu dunkel geworden, aber mein Ofen ist auch ein Vorvorkriegsmodel, in einem solchen Fall auch die Temperatur verringern)
  • aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen & mit einem spitzen Messer den Kuchen vom Rand der Form lösen
  •  nach etwa 10-15 Min. etwa ganz aus der Form nehmen & noch lauwarm servieren

 

smell, taste & go for the show…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s