Gurkenpickles mit Zimt & Sternanis

Eine meiner Gurkenpflanzen hat es am Ende des Sommers doch wirklich auf Erwachsenengröße geschafft und mich mit der Riesenausbeute von 2 wunderschönen Fin de Meaux Gürkchen überrascht 🙂

Fin de Meaux ist eine alte, französische Einlegegurkensorte, die aber auch frisch köstlich schmeckt & dazu noch eine wunderschöne, auffällig jadegrüne Schale hat.

Nun ist mit 2 Gürkchen ja nun weder Staat zu machen, noch der große Hunger zu stillen,  (aber da war doch dieses Pickles Rezept im Nopi Kochbuch, dort zu einem Gericht mit Soft-Shell-Crabs, die hier zwar schwierig zu bekommen sind, aber da es sicherlich auch wunderbar zu gebratenem Thunfisch passt…) , das ich schon länger mal ausprobieren wollte 😉

 

40496268_1841450179280979_3569626772305608704_n

 

recipe for

  • 2 Fin de Meaux oder 1 Salatgurke (400 g)
  • 125 ml Reisweinessig
  • 1 1/2 El Mirin
  • 1 1/2 El Sake
  • 40 g Zucker
  • 3 Sternanis
  • 2 kl. Zimtstangen
  • 1 lg. rote Chilischote, entkernt & in dünne Streifen geschnitten
  • 10 g Koriandergrün, Blätter & Stile grob gehackt
  • grobes Meersalz

 

how to do

  • die Salatgurke geschält, mit dem Sparschäler in lange, dünne Streifen schneiden & dabei die Gurke immer ein paar Zentimeter weiterdrehen, bis die Samen hervorkommen & die dann entsorgen & weiter schälen
  • Essig, Mirin, Sake, Zucker, Gewürze, Chili  mit 50 ml Wasser & 1 Tl Salz in einen kl. Topf geben
  • bei mäßiger Hitze 7-8 Min. kochen lassen, bis die Flüssigkeit um 1/3 auf etwa 150 ml   eingekocht ist
  • vom Herd nehmen & abkühlen lassen bis sie lauwarm ist
  • die Gurkenstreifen in einer Schüssel damit übergießen & abkühlen lassen
  • vor dem Servieren mit dem Koriandergrün mischen

 

 

smell, taste & go for the show…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s