Lammhackbraten mit Tahinisauce & Tomatenconcassée

Ein weiteres einfaches & schnell gemachtes Gericht aus dem neusten Kochbuch „Simple“meines Helden Yotam Ottolenghi.

Im Ofen gebackenes Lammhack mit Tahini Sauce & Tomatenconcassée.

Kennt ihr den Ausspruch „Ein Maul von Wein“?, eine meiner Freundinnen bezeichnet gerne besonders vollmundige Weine so, ich finde Ottolenghis Spiel mit Aromen bietet das auch, ein richtiges Maul Aromen 🙂

In diesem Rezept ist es das nussige Tahini ( eine helle Sesampaste), die fruchtigen Tomaten, die leichte Säure des Pecorino, dazu Piment & Cumin.

 

46747102_1952392604853402_4128862588333195264_o

 

recipe for one loaf serves 6-8

  • 500 g Lammhack
  • 4 Knoblauchzehen, geschält & zerdrückt
  • 80 g Pecorino, gerieben
  • 50 g Brot, (ich habe Panko genommen)
  • 3 Tomaten, 1 grob zerkleinert, die restl. 2 enthäutet & fein gehackt als Tomaten (das nennt der Profi dann Concassée 😉 )
  • 1 Zucchini (160 g), (ich habe sie entkernt, ist im Rezept nicht angegeben) & grob zerkleinert
  • 1 Karotte (100 g), geschält & grob zerkleinert
  • 1 gr. Zwiebel (180 g) geschält & grob zerkleinert
  • 2 Eier Gr. L
  • 2 El Tomatenmark
  • 1 Tl Salz
  • 2 Tll Cumin
  • 2 Tl Piment (ich habe nur 1 TL genommen & fand den Geschmack schon sehr dominant)
  • 100 g Tahini/Sesamsauce
  • 1 El Zitronensaft oder mehr nach Geschmack
  • 70 ml Wasser

 

 

how to do

  • den Ofen auf 190 C Grad vorheizen & eine 20 x 10 cm große Form mit Öl einreiben
  • Zucchini, Zwiebel & Karotte & die grob zerkleinerte Tomate in einer Küchenmaschine oder mit einem leistungsstarken Stabmixer so fein zerkleinern, dass es in etwa die Konsistenz des Hackfleisches hat.
  • Die Gemüsemasse durch ein Sieb drücken, um die Flüssigkeit zu minimieren, dann zus. mit dem Hackfleisch in eine gr. Schüssel geben
  • 2 Knoblauchzehen dazu pressen, den Käse, die Eier, die das Tomatenmark, die Gewürze & Salz dazu geben, alles gut vermengen am besten mit den Händen, dann die Masse in die Form geben & die Oberfläche glätten
  • die Form in eine ausreichen große und hohe Back oder Auflaufform stellen, die dann mit heißen Wasser gefüllt wird, so dass die Form mit demr Hackfleischmischung zur Hälfte im Wasser steht
  • in den Ofen geben & 70 Min. backen, bis die Oberfläche goldbraun ist
  • in der Zwischenzeit die Tahinisauce zubereiten, dazu die Tahinipaste mit dem Wasser vermengen, den Zitronensaft dazu geben, 2 Knoblauchzehen dazu pressen & 1/2 Tl Salz untermischen, es sollte eine geschmeidige, dickflüssige Sauce ergeben, sollte es zu dickflüssig sein, weiteres Wasser hinzugeben, dann beiseite stellen
  • wenn das Fleisch fertig ist, wird es aus dem Wasserbad genommen & darf 10 Min. ruhen, dann vorsichtig das Fett aus der Form gießen, dann den Hackbraten vorsichtig mit einem Spatel aus der Form nehmen
  • den heißen Braten mit der Tahinisauce & dem Tomatenconcassée anrichten

 

46715791_1952392641520065_7347861652366163968_o

 

smell, taste & go for the show…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s